Mobile World Congress: Bald ein Massen-Event?

MobileWorldCongress

Der Mobile World Congress könnte bald in Köln stattfinden

Köln kämpft um Ausrichtung

Mitte Dezember wird darüber entschieden, welche europäische Stadt den Mobile World Congress, die größte Fachmesse der Mobile Branche, ab 2013 ausrichten wird. Auch die beiden deutschen Städte Köln und München kämpfen um den Zuschlag der GSM Association. Damit könnte sich Köln nach der Spielemesse “Gamescom” nun eine weitere große Messe sichern.


Neben Köln und München bewerben sich Amsterdam, Mailand, Paris und Barcelona um die Ausrichtung des Mobile World Congress. Derzeit findet die Fachmesse in Barcelona statt (nächster Termin: 14. – 17. Februar 2011). Mit einem neuen Veranstaltungsort soll sich scheinbar auch der Charakter des Kongresses ändern. So soll aus der Messe, auf der bisher nur Fachbesucher zugelassen waren, ein Event für das Massenpublikum werden. Rund um den Mobile World Congress soll es ganzjährig Veranstaltungen geben. Für die zukünftige “Welthauptstadt der Mobilkommunikation” soll das Event vor allem Prestige bringen. Geld soll es für den Ausrichter des MWC hingegen nur wenig geben.

"Mobile World Congress: Bald ein Massen-Event?"

Bleiben Sie auf dem Laufenden zu diesem und ähnlichen Themen!
Erhalten Sie 1x pro Woche unseren kostenlosen newsletter! (Datenschutz)