o2: Neue Prepaid-Smartphone-Pakete

o2 Prepaid Surfen

o2 ermöglicht die Übertragung von ungenutztem Datenvolumen in den Folgemonat

Ungenutztes Datenvolumen in Folgemonat übertragen

Flatrate-Tarife sind bei Smartphone-Nutzern beliebt, doch sie haben einen Nachteil: Man bezahlt pauschal für eine festgelegte Leistung, egal, ob man sie komplett nutzt oder nicht. Gerade beim Datenvolumen macht sich das bemerkbar, denn nicht genutztes Highspeed-Volumen verfällt einfach, wenn man mal weniger im Internet surft. Das ändert sich jetzt bei o2 Prepaid Tarifen.

Ab 7. August 2014 bietet o2 neben dem Basisatarif o2 Loop (ohne Surf-Flat) neue Smartphone Pakete an, in denen es möglich ist, nicht genutztes Datenvolumen in den nächsten Monat zu übertragen.

Die fünf neuen Smartphone Pakete lösen den bisherigen Tarif o2 Loop Smart ab. Zur Auswahl stehen Pakete mit unterschiedlichen Inklusivleistungen. Alle enthalten eine Sprach-Flat ins dt. o2 Mobilfunknetz und eine Surf-Flatrate mit unterschiedlich hohem Highspeed-Volumen und Geschwindigkeiten. Folgende Optionen können ab 7. August gebucht werden:

  • Smart S: 50 Frei-Einheiten (Min./SMS), 50 MB bis 7,2 Mbit/s für 6,99 €/Mon.
  • Smart M: 200 Frei-Einheiten, 250 MB bis 7,2 Mbit/s für 9,99 €/Mon.
  • Smart L: 200 Frei-Einheiten, 500 MB bis 21,1 Mbit/s für 14,99 €/Mon.
  • Smart XL: 200 Frei-Einheiten, 1 GB bis 21,1 Mbit/s für 19,99 €/Mon.

Außerhalb der Frei-Einheiten bezahlt man 9 Cent pro Minute und SMS.

Daneben gibt es auch ein Allnet-Flat-Paket:

  • All-in: Sprach- und SMS-Flat in alle dt. Netze, 500 MB bis 7,2 Mbit/s für 29,99 € (auch mit 2 GB für 39,99 €/Mon. und mit 5 GB für 49,99 €/Mon. erhältlich)

Da die Prepaid-Pakete keine Mindestlaufzeit haben, ist ein Wechsel zwischen den Angeboten möglich. Auch o2 Loop Bestandskunden können künftig die neuen o2 Smartphone Pakete buchen.

"o2: Neue Prepaid-Smartphone-Pakete"

Bleiben Sie auf dem Laufenden zu diesem und ähnlichen Themen!
Erhalten Sie 1x pro Woche unseren kostenlosen newsletter! (Datenschutz)