Nokia 305, 306 und 311: Neue Feature-Phones

Nokia-Logo

Morgen wird Nokia angeblich einige Featurephones vorstellen.

Nur mit Touchscreen

Im Internet sind nun einige Bilder von drei Feature Phones aufgetaucht, die Nokia wahrscheinlich bald vorstellen wird. Besonders ist, dass alle nur über einen Touchscreen gesteuert werden.

Featurephones mit S40 oder Meltemi

Alle drei Featurephones werden nur über einen Touchscreen bedient, auf Tasten selbst wird verzichtet. Die Oberfläche auf den geleakten Bilder erinnert stark an MeeGo vom Nokia N9. Das Nokia 305, 306 und 311 werden mit sehr vielen Gesten gesteuert, wie es auch bei MeeGo der Fall war.
Die drei Smartphones werden wahrscheinlich morgen auf einer Veranstaltung in Pakistan vorgestellt.

Unverständliche Strategie

Die Taktik von Nokia ist allerdings nicht ganz verständlich. Da das Unternehmen zurzeit einfache Featurephones für rund 70-100 Euro auf den Markt bringt, wird ein Full-Touch-Gerät wohl 120-140 Euro kosten. Damit ist man dann aber schon wieder bei dem Nokia 500, welches für 150 Euro zu haben ist für welches dank Symbian Belle tausende Apps, Communities und eine breite Nutzerfläche gibt. Die drei Geräte werden aller Wahrscheinlichkeit nach aber mit Series 40 arbeiten, dem System für Nokias günstige Featurephones.

"Nokia 305, 306 und 311: Neue Feature-Phones"

Bleiben Sie auf dem Laufenden zu diesem und ähnlichen Themen!
Erhalten Sie 1x pro Woche unseren kostenlosen newsletter! (Datenschutz)
  • Fitzefatze

    … und die drei Geräte werden bestimmt der absolute Renner. Oh man, oh man …