Motorola Razr Maxx: Lang anhaltende Leistung

Motorola Razr Maxx

Das Motorola Razr Maxx verspricht lange Akkuleistung

Smartphone mit ausdauerndem Akku

Motorola bringt das Razr Maxx auch nach Europa. Wie der Name schon andeutet, bietet das Android-Smartphone maximale Leistung – zumindest was den Akku betrifft. Der soll mehr als doppelt so lange durchhalten wie der des führenden Wettbewerbers. Über 17 Telefonstunden, 15 Stunden Filmschauen oder 7 Stunden im Internet surfen sollen mit einer Ladung der 3.300 mAh-Batterie möglich sein.

Trotz des starken Akkus ist das Motorola Razr Maxx mit knapp 9 Millimetern recht dünn und mit 145 Gramm auch noch relativ leicht. Es bietet ein brilliantes, 4,3 Zoll großes Super AMOLED Advanced Display, wird von einem 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor angetrieben und bietet 1 GB Arbeitsspeicher.

Enttäuschenderweise kommt das Gerät mit Android 2.3 Gingerbread. Es kann später allerdings auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich aktualisiert werden. Wann das Upgrade zur Verfügung stehen wird, ist jedoch nicht bekannt.

Desweiteren verfügt das Smartphone über 11,5 GB internen Speicher, ist aber bereits mit einer zusätzlichen 16 GB microSD-Karte ausgestattet. Eine 8-Megapixel-Kamera und eine 1,3-Megapixel-Frontkamera zählen ebenfalls zur Ausstattung.

Mobiles Surfen ist über WLAN oder UMTS/HSPA möglich. Anders als das amerikanische Modell soll das europäische den Datenstandard LTE nicht unterstützen.

Erhältlich sein wird das Motorola Razr Maxx voraussichtlich ab Mai 2012.

Das Motorola Razr Maxx im Video:

"Motorola Razr Maxx: Lang anhaltende Leistung"

Bleiben Sie auf dem Laufenden zu diesem und ähnlichen Themen!
Erhalten Sie 1x pro Woche unseren kostenlosen newsletter! (Datenschutz)