LG Optimus 4X HD: Nächstes Quadcore-Smartphone erreicht Deutschland

LG Optimus 4X HD

Das LG Optimus 4X HD arbeitet mit einem Quad-Core-Prozessor.

Ab Juni

Im Juni wird das neue Optimus 4X HD von LG Electronics in den ersten Ländern in Europa verfügbar sein. Das Smartphone ist damit das dritte mit einem Quad-Core-Prozessor, das den deutschen Markt erreichen wird.

Tegra 3

Genauer gesagt handelt es sich dabei um einen Tegra 3-Chipsatz von Chip-Hersteller Nvidia, der unter anderem auch im HTC One X Verwendung findet. Er taktet in diesem Fall mit einer Taktfrequenz von 1,5 Gigahertz und wird von einem 1 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt.

Des weiteren wird das Optimus 4X HD über einen 4,7 Zoll-Touchscreen mit HD-Auflösung bedient (1280 x 720), welcher mit IPS-Technologie umgesetzt wurde. Als Betriebssystem arbeitet Android 4.0 Ice Cream Sandwich mit der LG-eigenen Oberfläche. Es gibt für fotofreudige Menschen eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, eine Frontkamera, für die Verbindung ins World Wide Web HSDPA und WLAN, Bluetooth für die Verbindung zwischen mehreren Geräten sowie einen 2140 mAh starken Akku.

Das LG Optimus 4X HD wird ab Juni erhältlich sein, unter anderem in Deutschland, Schweden, Italien, Polen und Großbritannien, der Preis wird bei etwa 500 Euro ohne Vertrag liegen.

"LG Optimus 4X HD: Nächstes Quadcore-Smartphone erreicht Deutschland"

Bleiben Sie auf dem Laufenden zu diesem und ähnlichen Themen!
Erhalten Sie 1x pro Woche unseren kostenlosen newsletter! (Datenschutz)