Huawei Ascend D1: Marktstart in China

Huawei Ascend D1

Das Huawei Ascend D1 erscheint zunächst in China und Russland, später in anderen Märkten

Dual-Core Smartphone

Huawei baut seine Stellung auf dem Smartphone-Markt weiter aus und bringt ein neues Gerät in den Verkauf: In China ist seit kurzem das Huawei Ascend D1 erhältlich, das in Kürze auch in Russland angeboten werden wird. Auch in anderen Märkten wird es zu einem späteren Zeitpunkt erhältlich sein.

Das Design des Huawei Ascend D1 wurde nach Aussage des Herstellers von stromlinienförmigen Sportautos inspiriert. So entstand ein mit knapp 9 Millimetern recht dünnes und mit rund 132 Gramm auch noch leichtes Android-Smartphone, das mit seinem 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher eine schnelle Performance verspricht.

Webseiten, Videos, Fotos und andere Inhalte kommen auf dem 4,5 Zoll großen HD IPS-Display brilliant und in leuchtenden Farben gut zur Geltung. Durch die hohe Auflösung (1280×720) entsteht ein gestochen scharfes Bild. Auch für guten Klang ist dank Dolby 5.1 Surround Sound und Audience earSmart Voice-Technologie sowohl bei der Musikwiedergabe als auch beim Telefonieren gesorgt.

Das Huawei Ascend D1 verfügt über eine integrierte 8-Megapixel-Kamera sowie eine 1,3-Megapixel-Frontkamera für Videotelefonie. Videos können in FullHD (1080p) aufgenommen und wiedergegeben werden. Der Akku des Geräts (1800mAh) soll zudem 30 % länger als ein durchschnittliches Smartphone durchhalten, was allerdings keine sehr konkrete Aussage ist.

Ob und wann das Ascend D1 auf den deutschen Markt kommt und was es kosten wird, teilte Huawei nicht mit.

"Huawei Ascend D1: Marktstart in China"

Bleiben Sie auf dem Laufenden zu diesem und ähnlichen Themen!
Erhalten Sie 1x pro Woche unseren kostenlosen newsletter! (Datenschutz)