Gigaset ME: Smartphone-Reihe vom DECT-Telefon-Marktführer

GIGASET ME Pure

Das Gigaset Me Pure ist das Einsteigermodell der ME-Smartphone-Reihe

Einsteiger- bis Pro-Smartphone

Bislang kennt man Gigaset vor allem von Telefonen für den Festnetz-Anschluss. Doch zur IFA Anfang September präsentierte der Hersteller eine erste Smartphone-Reihe. Die ME-Geräte kommen noch im Herbst in den Handel.

Drei Smartphones in unterschiedlichen Preisklassen vom Einsteiger- bis zum Pro-Modell sind verfügbar.

Ein staub- und spritzwasserdichtes Gehäuse mit Aluminium- bzw. Edelstahlrahmen und Gorilla-Glas zeichnen das hochwertige, edle Design der Geräte aus. Die Display-Größe variiert je nach Modell zwischen 5 und 5,5 Zoll. Alle drei Modelle laufen mit Android 5.1.1.

Einsteigermodell ist das Gigaset ME Pure (349 €). Es bietet ein 5 Zoll Full HD Display, einen 1,5 GHz Octa-Core-Prozessor, eine 13-Megapixel-Kamera und eine 8-Megapixel-Frontkamera. WLAN, LTE und Bluetooth-Verbindungen werden unterstützt, der interne Speicher von 16 GB kann über microSD-Karte erweitert werden (bis 128 GB). Das Smartphone kann mit 2 Nano SIM-Karten betrieben werden, ist also Dual-SIM-fähig.

Das Gigaset ME (469 €) ist ebenfalls ein Dual-SIM-Gerät, bietet aber mit 1,8 GHz Octa-Core-Prozessor, 3 GB RAM und 16-Megapixel-Kamera eine bessere Ausstattung.

Eine 20-Megapixel-Kamera steckt im Gigaset ME Pro (549 €), das darüber hinaus über ein 5,5 Zoll großes Full HD Display verfügt. Das Smartphone ermöglicht außerdem 4K-Videoaufnahme und bietet 32 GB internen Speicher.

Die genauen Speizifikationen der ME-Smartphones findet man unter gigaset.com/de!

"Gigaset ME: Smartphone-Reihe vom DECT-Telefon-Marktführer"

Bleiben Sie auf dem Laufenden zu diesem und ähnlichen Themen!
Erhalten Sie 1x pro Woche unseren kostenlosen newsletter! (Datenschutz)
  • Dragan

    Wann kommt der raus?

  • Redaktion_AS

    Im Gigaset Shop sind die Smartphones bereits verfügbar. Allerdings ist der aktuelle Lieferstatus “nicht auf Lager”. Man kann sich darüber benachrichtigen lassen, wann die Geräte wieder verfügbar sind, indem man seine E-Mail-Adresse bei Gigaset hinterlässt: http://www.gigaset.com/de_de/gigaset-smartphones.html