RIM: BlackBerry 7 und neue Smartphones vorgestellt

BlackBerry 7 Modelle

RIM stellte neue Modelle mit dem neuen OS BlackBerry 7 vor

Neue Version des Betriebssystems

Zugleich mit der Präsentation der neuen BlackBerry OS-Version 7 hat Research in Motion (RIM) heute neue Smartphone-Modelle vorgestellt. Das neue Betriebssystem liefert unter anderem einen neuen BlackBerry Browser, der das mobile Surfen noch schneller als bisher machen soll. Auch die HTML5-Performance wurde verbessert.

Alle Neuerungen von BlackBerry 7 OS kann der Nutzer auf den vorgestellten BlackBerry-Neuheiten erleben. RIM stellte neue BlackBerry Bold- und BlackBerry Torch-Modelle vor, auf denen die neue Version der Plattform bereits installiert ist.

BlackBerry Bold 9900

Das Smartphone hat einen edlen Rahmen aus gebürstetem Edelstahl und ist besonders flach. Ansonsten weist es das typische BlackBerry-Design aus Bildschirm und darunter liegender QWERTZ-Tastatur auf. Der 2,8 Zoll große Touchscreen hat eine Auflösung von 640 x 480 Pixel.

Der 1,2 GHz Prozessor sorgt für leistungsstarke Performance, dank des verbesserten Browsers laden Webseiten beim mobilen Surfen schneller. Die Verbindung mit dem mobilen Internet wird über WiFi oder UMTS/HSPA+ hergestellt.

BlackBerry Bold 9900

Typisches BlackBerry-Design: BlackBerry Bold 9900


Der 8 GB große interne Speicher kann über microSD auf bis zu 32 GB erweitert werden, so dass ausreichend Platz für Fotos, Videos und Musik zur Verfügung steht. Bilder und HD-Videos können mit der 5-Megapixel-Kamera aufgenommen werden. Ein integrierter Blitz hilft bei schlechten Lichtverhältnissen aus.

Besonderheit der neuen BlackBerry Bold-Reihe ist, dass die Modelle mit einem NFC-Chip ausgestattet sind, der das Bezahlen mit dem Smartphone ermöglicht.

BlackBerry Torch 9810

Mit aufschiebbarer QWERTZ-Tastatur präsentiert sich das BlackBerry Torch 9810. Zudem bietet es einen 3,2 Zoll großen, hochauflösenden Touchscreen, ein Trackpad und verschiedene Menütasten. Auch in diesem Smartphone stecken ein 1,2 GHz-Prozessor, 8 GB interner Speicher (bis 32 GB) sowie eine 5-Megapixel-Kamera. In geschlossenem Zustand ist das Torch 9810 besonders kompakt und handlich.

BlackBerry Torch 9810

Touchscreen, Trackpad und aufschiebbare QWERTZ-Tastatur: das Blackberry Torch 9810

BlackBerry Torch 9850

Den größten Touchscreen, den man bisher bei einem BlackBerry-Modell gesehen hat, besitzt das neue BlackBerry Torch 9850. Das Display ist 3,7 Zoll groß. Damit macht es umso mehr Spaß, im mobilen Internet zu surfen oder Fotos und Videos anzusehen. Eine mechanische Tastatur sucht man bei diesem Gerät vergeblich. Dafür bietet der große Touchscreen genug Platz für die virtuelle QWERTZ-Tastatur. Die Hardware-Ausstattung entspricht der der anderen Modelle: 5-Megapixel-Kamera, 1,2 GHz-Prozessor. Der interne Speicher bietet allerdings lediglich 4 GB Platz, kann aber ebenfalls auf 32 GB erweitert werden.

BlackBerry Torch 9850

All-Touch-Smartphone: das BlackBerry Torch 9850


Die neuen BlackBerry-Modelle sollen noch Ende des Monats vefügbar sein. Ein konkreter Verkaufsstart für Deutschland sowie Preise stehen jedoch noch nicht fest.

"RIM: BlackBerry 7 und neue Smartphones vorgestellt"

Bleiben Sie auf dem Laufenden zu diesem und ähnlichen Themen!
Erhalten Sie 1x pro Woche unseren kostenlosen newsletter! (Datenschutz)