Microsoft: Aus Marketplace wird Windows Phone Store

Windows Phone Store

Microsoft hat den Windows Marketplace umbenannt und neu gestaltet

Kachel-Design und neuer Name

In Kürze erscheint Windows 8 und soll Microsoft zu einem besseren Stand auf dem Smartphone- und Tablet-Markt verhelfen. Sowohl Samsung als auch Nokia haben bereits erste Geräte mit dem neuen Betriebssystem gezeigt, sobald es offiziell auf dem Markt ist, werden weitere folgen. Das Erscheinen von Windows 8 bringt aber auch Veränderungen mit sich.

So bekommt etwa der App-Shop für Windows Phones einen neuen Namen, der gleich verrät, was es dort zu finden gibt: Aus dem Windows Phone Marketplace wurde der Windows Phone Apps + Games Store, kurz Windows Phone Store.

Auch die Darstellung wurde an Windows 8 angepasst: Die verfügbaren Apps und Spiele werden nun in Kachelform präsentiert, besondere Anwendungen in großen, andere in kleinen quadratischen Feldern. Die bewegen sich zudem noch, um mehr Aufmerksamkeit zu erzeugen.

Unter den “Spotlight”-Apps findet der User die Kategorien “Top kostenlos”, “Neu + angesagt” sowie “Top bezahlt”. Die Kategorien sind nochmal unterteilt in Anwendungen und Spiele.

"Microsoft: Aus Marketplace wird Windows Phone Store"

Bleiben Sie auf dem Laufenden zu diesem und ähnlichen Themen!
Erhalten Sie 1x pro Woche unseren kostenlosen newsletter! (Datenschutz)