Kategorie: Apps News

Quack! Messenger

Quack! Messenger: Geld verdienen durch Werbung beim Chatten

Bis zu 25 Euro im Monat über PayPal

Beim Chatten Geld verdienen? Das verspricht die App “Quack! Messenger”, die heute in Deutschland gestartet ist. Durch Werbeeinblendungen im Chat-Fenster verdient der User Geld, während er sich mit seinen Freunden unterhält.
Android

Google Play: 2 Stunden Rückgabezeit für Apps und Spiele

Änderung jetzt offiziell

Im Google Play Store für Android-Smartphones gekaufte Apps oder Spiele können ab jetzt bis zwei Stunden nach dem Kauf noch zurückgegeben werden, um den Kaufpreis zurückerstattet zu bekommen.
Call A Bike für Windows Phone

Call A Bike jetzt auch für Windows Phone

Fahrräder mieten per App

Die Call A Bike-App gibt es seit dieser Woche nun auch für Smartphones mit dem Windows Phone-Betriebssystem. Mit der App der Deutschen Bahn lässt sich in Großstädten ein Fahrrad mieten.
Uber

Uber: Dienst darf in Deutschland nicht mehr angeboten werden

Einstweilige Verfügung

Die Betreiber des Fahrten-Vermittlungsdienstes Uber dürfen in Deutschland keine Vermittlungen mehr durchführen. Dies hat das Landgericht Frankfurt in einer einstweiligen Verfügung entschieden. Das Unternehmen scheint dieses Urteil aber nicht zu stören.
HERE Maps für Samsung-Smartphones

Nokia: HERE Maps in Kürze für Samsung-Smartphones

Exklusive Partnerschaft

Nachdem Nokia seine Smartphone-Abteilung an Microsoft verkauft hat, ist das Unternehmen nun nicht mehr zu 100 Prozent auf Windows Phone fokussiert. Mit HERE Maps bringen die Finnen in Kürze die zweite App für Android-Smartphones heraus.
Spotify

Spotify: Jetzt auch auf Windows Phone kostenlos nutzbar

Update mit Verbesserungen

Bisher war die mobile Version von Spotify nur auf iOS und Android kostenlos nutzbar, doch ab jetzt kommen auch Windows Phone-Nutzer in den Genuss der App, ohne dafür bezahlen zu müssen. Dabei sind die Funktionalitäten aber beschränkt.
WhatsApp

WhatsApp nun mit mehr als 600 Millionen aktiven Nutzern

Trotz Facebook-Übernahme

Viele kündigten nach der WhatsApp-Übernahme durch Facebook an, den Dienst aus Datenschutzgründen nicht mehr weiter nutzen zu wollen. Wirklich geschadet hat dies dem Dienst aber nicht, was die Nutzerzahlen betrifft.
SIMSme

SIMSme: Sicherer Messenger der Deutschen Post

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Spätestens seit dem NSA-Skandal legen immer mehr Nutzer Wert auf eine sichere, weil verschlüsselte Kommunikation. Deshalb kommen immer mehr Anwendungen auf den Markt, die genau das versprechen.
Seite 1 von 102123...1020...Letzte Seite »