Nokia: Nokia Windows Phone & Nokia Symbian Handys

Nokia Übersicht

Informieren Sie sich hier zu Handys & Smartphones von Nokia. Bisher setzte Nokia auf das Betriebssystem Symbian, wird in Zukunft aber vor allem Geräte mit Windows Phone auf den Markt bringen. Die beliebtesten Nokia-Modelle, die von den MobileHighlights.de-Lesern am besten bewertet wurden, finden Sie hier. Klicken Sie auf das Bild und erhalten Sie weitere Informationen und News zum jeweiligen Gerät. Zudem können Sie die Produkte selbst bewerten. Neben dem aktuellen Handy-Tipp finden Sie viele weitere Nokia-Handys in der Auswahl.

Die beliebtesten Nokia Mobiltelefone

alle Nokia Handys

Aktuelle News zu Nokia

Mit dem N1 startet Nokia wieder selbst im Endanwender-Bereich mit eigener Hardware durch.

Nokia N1: Nokia stellt Android 5.0-Tablet vor

Comeback

Smartphones darf Nokia nach dem Verkauf der Abteilung an Microsoft keine mehr bauen, auf Tablets gilt dies nicht: So hat sich das finnische Unternehmen heute auf der Slush in Helsinki mit einem Tablet zurückgemeldet. Das Nokia N1 hat eine Bildschirmdiagonale von 7,9 Zoll und eine Auflösung von 2048×1536 Pixel im 4:3 Format, womit es dem iPad mini Konkurrenz machen kann.
Morgen wird Nokia etwas unerwartetes vorstellen.

Nokia stellt morgen etwas geheimes vor

Auf Twitter angekündigt

Nokia wird morgen im eigenen Land eine neues Hardware-Produkt für Konsumenten vorstellen. Auf Twitter veröffentlichte das finnische Unternehmen ein Foto, das für diverse Spekulationen im Internet sorgt. Zu sehen ist auf dem Foto, welches gleichzeitig eine Ankündigung für morgen darstellt, eine schwarze Box, die ähnlich aussieht wie eine Streaming-Box oder...
Nokia plant ab 2016 keine eigenen Smartphones.

Nokia: Keine Android-Smartphones geplant

Lizenzierung des Namens möglich

Ab 2016 darf Nokia rein rechtlich betrachtet wieder Smartphones unter eigenem Namen auf den Markt bringen, Pläne dafür haben die Finnen aber laut dem CEO nicht. Dafür können sie sich eine andere Art vorstellen, wie die Marke in Zukunft trotzdem wieder im Consumer-Bereich auftauchen könnte.
weitere News zu Nokia hier »

Unternehmensinformation:

Nokia ist ein weltweit operierender Telekommunikationskonzern mit Sitz in Espoo, Finnland. Der Weltmarktführer unter den Herstellern von Handys stellt außerdem u. a. Lautsprecher für die Kfz-Industrie und bietet in seinem Sortiment Set-Top-Boxen und Geräte für Breitband-, IP- und mobile Netzwerke an.
Im ersten Quartal 2010 verkaufte Nokia weltweit rund 108 Millionen Mobiltelefone (Vorjahres- zeitraum 92 Mio.) und erzielte einen Umsatz von 9,5 Milliarden Euro, der Gewinn lag für den Zeitraum Jan. - März 2010 bei rund 349 Mio. Euro.

1865 als Papierfabrik gegründet, stellte das Unternehmen seit Beginn des 20. JH vor allem Gebrauchsgegenstände wie Gummistiefel und Radmäntel für Rollstühle her. Diese Produkte zählen heute aber nicht mehr zum Produkt-Portfolio von Nokia. Mit Beginn der 90er erfolgte die Neuausrichtung auf den Telekommunikationsmarkt und 1992 kam mit dem Nokia 1011 das erste GSM-Mobiltelefon von Nokia auf dem Markt.

Vorreiter ist das Unternehmen bei mobilen Internetservices, die unter der Marke Ovi angeboten werden.

-Anzeige-

Seit Ende 2009 wird auch ein eigenes Netbook, das Nokia Booklet 3G, angeboten mit Windows 7 als vorinstalliertem Betriebssystem.
Zukünftig wird Nokia Smartphones mit dem Windows-Phone-7-Betriebssystem ausstatten. Somit liefert Nokia nach 30 Jahren zum ersten Mal Handys ohne Nokia-eigenes Betriebs-System aus.

Anschrift:

 

 

Kontakt-Email:

Website:

Nokia GmbH

Balcke-Dürr-Allee 2

40882 Ratingen

home-products@nokia.de

www.nokia.de

 

 

 

 

Meinungen zu “Nokia”
  • Fabien | 16. Februar 2011 um 17:06 | Nokia

    Dann bin ich auf die ersten Geräte gespannt die Windows kommen. Vielleicht kann ich mir dann wieder ein Nokia Gerät kaufen. Die Hardware ist ja grundsätzlich nicht schlecht

  • SoloBoy | 16. Februar 2011 um 18:40 | Nokia

    Die Hardware von Nokia ist spitze, oder kennst Du schon das iPhone mit 12 MP Kamera? Sich im Bereich Software zu öffnen ist ein guter Schritt, der User sollte die Wahl haben.

  • Punker82@web.de | 25. Juli 2011 um 14:50 | Nokia

    Kommt das Nokia N9 nach Deutschland

  • Lisa | 25. Juli 2011 um 15:04 | Nokia

    Es ist durchaus davon auszugehen, dass das Nokia N9 auch in Deutschland erhältlich sein wird. Ein konkreter Verkaufsstart ist jedoch noch nicht bekannt.

  • Marc | 29. Juli 2011 um 18:10 | Nokia

    Ich staune wie günstig aktuell die Nokia Handys bei Amazon und anderen Online Shops gehandelt werden. Das N8 und E7 sind top Geräte und sind von der Hardware grundsätzlich deutlich besser als das iPhone 4.

  • Gerold Ewald | 12. August 2011 um 21:33 | Nokia

    Ich suche eine Gebrauchsanleitung möglichst auf deutch für das Nokia 6811 mit 3 sim (handy)

  • Böckmann | 22. November 2011 um 17:50 | Nokia

    Ich habe am Wochenende zum ersten Mal Fotos mit meinem Handy (Nokia 2720a-2 Type RM-519) gemacht. Zu meinem Ärger musste ich heute feststellen, dass mein Händler kein USB Kabel hat, mit dem ich die Bilder auf meinen PC laden kann. Er hat es bestellen wollen. Wenig später rief er mich an, um mir mitzuteilen, dass es kein USB Kabel für dieses Handy gibt. Wie kann das denn sein? Wie soll ich die Fotos verwerten?

    Ist das zu glauben?

  • Lisa | 22. November 2011 um 18:07 | Nokia

    Für Ihr Nokia-Modell gibt es kein USB-Kabel, da es wahrscheinlich keinen USB-Anschluss hat. Sie können die Inhalte auf Ihrem Handy entweder über eine Bluetooth-Verbindung mit einem anderen Gerät, etwa Ihrem PC, synchronisieren. Sie haben auch die Möglichkeit, die Fotos per E-Mail zu versenden und sie dann von einem PC aus abzurufen. Weitere Informationen finden Sie hier in der Bedienungsanleitung zum Gerät: http://nds1.nokia.com/phones/files/guides/Nokia_2720_fold_UG_de.pdf

  • bauer, hermann | 26. Dezember 2011 um 09:38 | Nokia

    vor ca einem jahr habe ich mir ein neues nokia c3 besorgt . leider !! bis jetzt war ich mehr oder wenig mit nokia zufrieden. nun zu meinen schwierigkeiten: der empfang -telecom- ist im odenwald eine einzige katastrofe. meine frau hat ein empora einfach klasse ist der empfang. vor ein paar wochen ging das ladegerät kaputt, habe ein neues gekauft und jetzt reicht die ladekapazität des akkus nur noch zwei tage. mit brief und siegel kann ich ihnen versichern, mein nächstes gerät ist KEIN NOKIA mehr. nebenbei bemerkt ich bin ein grosser finnland-freund, bestimmt einmal im jahr bin ich dort.ich würde mich über eine antwort ihrerseits freuen.

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld; wird nicht veröffentlicht)

*